Elon Moschus neckt die Bitcoin (BTC) Gemeinschaft

Elon Moschus neckt die Bitcoin (BTC) Gemeinschaft: „Nicht mein Safe Word!“

Auch Bitcoin Circuit wird belächelt

Der CEO von SpaceX und Tesla, Elon Musk, verspottete die Bitcoin-Community mit kryptischen Kommentaren über die Top-Krypto-Währung auf Twitter, was zu zahlreichen Kommentaren von Top-Analysten bei Bitcoin Circuit und Beeinflussern in diesem Bereich führte. Könnte Elon irgendwelche Bitcoins besitzen?

„Um Himmels willen… äh, Bitcoin!“

Elon Musk ist eine Lieblingsfigur für einen großen Chuck der Cryptocurrency-Community und seine neuesten Tweets auf Bitcoin, der Top-Cryptocurrency, könnten noch ein Hinweis darauf sein. Der CEO und Gründer von Space X und Tesla Inc. schickte am Freitag in den frühen Morgenstunden einen Tweet mit der Aussage „Bitcoin ist *nicht* sein Sicherheitswort“.

Bitcoin ist *nicht* mein Sicherheitswort

Im Zuge des Rückgangs von Bitcoin von der Hauptwiderstandsmarke bei $8.400 USD auf die aktuelle Region von $7.800 USD, sucht die Crypto-Community laut Bitcoin Crypto nach jedem kleinen Gewinn und Elons jüngster Tweet zählt als einer. Musk hilft wieder einmal bei der Kryptoadoption. Wie genau? Enthüllung. Der Tweet sammelte über 40.000 Interaktionen in einer Stunde, wie zum Zeitpunkt des Schreibens mit einer Reihe der über 30 Millionen Anhänger, die zum ersten Mal mit der Pionier-Krypto-Münze vertraut gemacht wurden.

Bitcoin Conference 2020 kommentierte den Tweet mit einem „denkenden“ Emoji, Elon antwortete mit einem „zwinkernden“ Emoji. Schlussfolgerungen ziehen?

🤔

Könnte es sein, dass Elon die Bitcoin-Community einfach nur neckt oder sendet der CEO von TESLA eine kryptische Nachricht, die sich auf die Volatilität der Top-Kryptowährung konzentriert?

Elon Musk’s Beziehung zu Crypto

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der extravagante Tesla-Gründer auf Twitter über Krypto-Währungen amüsiert. Ende April 2019 twitterte Elon ziemlich deutlich einen Ein-Wort-Tweet, „Ethereum“, der die Community in einem Tweet, der seither 107.000 Mal gemocht und über 8.000 Mal retweetet, in Interaktion versetzt hat.

Trotzdem änderte Elon seine Twitter-Bio in „CEO von Dogecoin“, einer wenig bekannten Krypto-Währung, was im letzten Jahr zu einer erhöhten Zugkraft der Münze führte.