Ethereum ist bereit für die Markteinführung

Quantenstempel besagt, dass Ethereum 2.0 bereit für die Markteinführung ist

Die Ankündigung erfolgte nach einem Audit von Teku, dem von ConsenSys entwickelten Ethereum 2.0-Client.

  • Ethereum 2.0 ist laut der cleveren Vertragsprüfungsfirma Quantstamp fast fertig für die Markteinführung.
  • Quantstamp hat eine Prüfung von Teku, dem von ConsenSys entwickelten Ethereum 2.0-Client, abgeschlossen.
  • Die Ethereum-Gemeinschaft hat gehofft, dass Ethereum 2.0 noch vor Ende 2020 auf den Markt kommt.

Das clevere Vertragsprüfungsunternehmen Quantstamp hat erklärt, dass Ethereum 2.0 kurz vor der Markteinführung steht. Die Ankündigung erfolgte im Anschluss an die von Quantstamp gegenüber Immediate Bitcoin abgeschlossene Prüfung von Teku, dem von ConsenSys entwickelten Ethereum 2.0-Client (der eine redaktionell unabhängige Entschlüsselung finanziert).

„Ethereum 2.0 ist auf dem besten Weg, in sehr naher Zukunft Phase 0 zu liefern“, sagte der CEO von Quantstamp, Richard Ma, in einer vorbereiteten Erklärung.

Die Auslieferung von Phase 0 von Ethereum 2.0 vor Ende 2020 ist ein langjähriges Ziel der Ethereum-Gemeinschaft. Der Ethereum 2.0-Forscher Justin Drake twitterte im Juli, dass „die Gemeinschaft die Genese von Phase 0 im Jahr 2020 wünscht – nicht einen Tag zu spät. Das Ziel ist gesetzt; lasst uns loslegen“.

Prüfung von Teku

Das Quantstamp-Team scheint die Anrufe gehört zu haben. „Die Kundenteams haben unzählige Stunden damit verbracht, zu koordinieren, zu testen und mit Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die Grundlage von Ethereum 2.0 zur Auslieferung bereit ist“, fügte Ma hinzu.

Die Teku-Prüfung beinhaltete die Durchsetzung von Konsensregeln und die Aufrechterhaltung des Kodex und der Kontrollen, die für Belohnungen und Strafen erforderlich sind.

BTC

Nach dem Audit machte Quantstamp mehrere Feststellungen und bemerkte, dass die Codebasis „von höchster Qualität“ sei. Als Probleme entdeckt wurden, löste das Teku-Entwicklungsteam diese angeblich schnell.

Zu den gelösten Problemen gehörte eine unbegrenzte Warteschlange für eingehende Nachrichten, die einzelne Knoten für DDoS-Angriffe offen gelassen haben könnte, Fehler, die dazu geführt haben könnten, dass Clients nicht mehr synchronisiert waren, und fehlende Validierungslogik.

Was ist Ethereum 2.0?

Ethereum 2.0 ist ein seit langem geplantes Update für das Ethereum

Netzwerkes, dessen Skalierbarkeit und Sicherheit durch den Übergang zu einem Konsensmechanismus zum Nachweis der Beteiligung angesprochen werden soll. Nach einer Reihe von Testnetzstarts – Topaz, Medalla, Spadina und Zkinken – wird die vollständige Einführung von Ethereum 2.0 in drei Phasen erfolgen: Phase 0, 1 und 2.
Hier ist der Grund für den Absturz des DEX-Volumens von Ethereum im Oktober

Auf dem LA Blockchain-Gipfel Anfang Oktober sagte Sam Bankman-Fried, der CEO der Krypto-Börse FTX, dass ein Anstieg des Volumens auf den Ethereum-basierten DEXes im Sommer „Bullshit“ sei – ein…

Die Signalkette, die mit Phase 0 freigesetzt wird, wurde in den Testnetzen von Zinken und Spadina bewertet. Nach der Markteinführung wird die Bakenkette parallel zur derzeitigen Ethereum-Blockkette existieren. Sie soll leere Blöcke validieren, damit die Entwickler beobachten können, wie sie in der Praxis funktioniert.

Sobald die Bakenkette freigegeben ist, wird sich die Aufmerksamkeit auf Phase 1 der Einführung von Ethereum 2.0 verlagern. In Phase 1 wird der Nachweis von Pfahlsplitterketten integriert, um die Transaktionsrate von Ethereum pro Sekunde zu erhöhen.